• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

Feldpost Stalingrad 5 Belege

Die Feldpost der Stalingrad-Truppen Der Russlandfeldzug beginnt 1941 mit militärischen Erfolgen und riesigen Gebietsgewinnen für die deutsche Wehrmacht. Unzählige Städte werden innerhalb kürzester Zeit besetzt, hundertta...

Feldpost Stalingrad 5 Belege
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Die Feldpost der Stalingrad-Truppen Der Russlandfeldzug beginnt 1941 mit militärischen... mehr

Die Feldpost der Stalingrad-Truppen

Der Russlandfeldzug beginnt 1941 mit militärischen Erfolgen und riesigen Gebietsgewinnen für die deutsche Wehrmacht. Unzählige Städte werden innerhalb kürzester Zeit besetzt, hunderttausende sowjetische Soldaten gelangen in deutsche Kriegsgefangenschaft. Alles sieht nach einem schnellen Sieg aus. Bis die deutschen Truppen in Stalingrad eingekesselt werden und die Russen ihre Kräfte mobilisieren und erbarmungslos zurückschlagen. Vom 22.11.1942 bis zum 03.02.1943 wird Stalingrad für die Deutschen und ihre Verbündeten zur Festung und letztendlich zur ersten großen Niederlage. Die Schlacht um Stalingrad gilt als entscheidender Wendepunkt im 2.Weltkrieg. Die Post der in Stalingrad eingesetzten Truppen gilt unter Sammlern als begehrenswerte Sammlerstücke. Aus einer über 40 Jahre aufgebauten Sammlung können Sie heute ein paar dieser einmaligen Zeitzeugen bekommen. Die Post der Einheiten beginnt ab dem beginnenden Russlandfeldzug.
  • 5 verschiedene Belege!
  • Historische Kleinode!
  • Extrem gesucht!
  • Ein historischer Beleg unter 6 Euro!

Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich deutsche Militärgeschichte!


Hinweis: Beispielabbildung
Artikel-Nr.:1564.201

Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich