• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

Follis Römisches Kaiserreicht 307-337 Constantinus Prägestätte Trier ss

Erhaltung: Sehr schön
Land: Römisches Kaiserreich
Jahrgang: 307 - 361
EUR 62,90
44,-EUR 
Sie sparen: 30%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-2 Wochen

Weiheprägung zum 20. Regierungsjubiläum Untrennbar verbunden mit dem Aufstieg des Christentums... mehr

Weiheprägung zum 20. Regierungsjubiläum

Untrennbar verbunden mit dem Aufstieg des Christentums im Römischen Reich ist der Name Constantinus I. der Große. Nach einer legendären und eigentlich aussichtlosen Schlacht wurde er alleiniger Herrscher des römischen Imperiums. Er verlegte den Regierungssitz von Rom in den Osten, nach Konstantinopel (früher Byzanz, heute Istanbul). Auf dem Totenbett im Jahre 337 ließ sich Constantin der Große taufen.

Weltgeschichte zum Anfassen:

Zwei außergewöhnliche Münzen, geprägt in der Münzstätte Trier, wurden die Münzen an Soldaten als Prämiensold ausgegeben

  • Motiv: VS Büste mit Helm, RS zwei Victorien halten Weihschild auf einem Altern

Roms letzte große Kaiser-Dynastie!

Hinweis: Beispielabbildung

Artikel-Nr.:78736036

Produkteigenschaften

Erhaltung: Sehr schön
Maße: ø 19 mm
Land: Römisches Kaiserreich
Jahrgang: 307 - 361

Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich